Filme von Patrick Holzapfel

Neues Projekt: BRENNBERG

Homepage

FRAGMENTE EINER TRAUERARBEIT

PiT1 PiT2

„Fragmente einer Trauerarbeit“ ist zugleich ein Film über einen Filmdreh, als auch das Ergebnis dieses Filmdrehs. (Premiere auf der Diagonale 2016)

Bericht zur Postproduktion mit Neat Video

Thanks to Neat Video for the support!

Wir erzählen die Geschichte dreier Freunde (Joana, Simon und Basti), die gemeinsam versuchen den Tod ihres besten Freundes zu verarbeiten. Das Trio trifft sich am Rand eines Waldes. Simon erscheint und trägt Hemd und Mütze des verstorbenen Patricks. Ein Konflikt entzündet sich darin und als die drei Freunde ziellos durch den Wald gehen, tritt immer mehr Unausgesprochenes ans Licht und eine giftige Stimmung entsteht, die das Ende der Freundschaft einläutet.

Gleichzeitig beobachten wir das Verhältnis zwischen den Schauspielern zwischen den Szenen. Wie sehen sie sich an, nachdem sie gerade gestritten haben? Inwiefern können sie selbst zwischen dem Geschehen im und außerhalb des Films unterscheiden?

Darsteller und Team
Idee und Regie: Patrick Holzapfel
Regieassistenz: Isabella Fellinger
Kamera: Joshua Burkert und Stefanie Weberhofer
Ton: Katja Korotaeva
Schnitt: Joshua Burkert

Darsteller
Joana Gutscher
Simon Heyny
Sebastian Wegscheider

Patrick ist tot – Trailer (2014) from Joshua Burkert on Vimeo.

 

Es ist mehr ein Gefühl (fertiggestellt)

picture lock.Standbild011 picture lock.Standbild014

In „Es ist mehr ein Gefühl“ geht es um einen jungen Mann, der sich auf einer Party einer blinden Frau annähert. Er fährt mit ihr nach Hause und beide lassen sich auf ein ungewohntes sexuelles Abenteuer ein. Es beginnt ein perfides Kontrollspiel, indem das Sehen plötzlich an Bedeutung verliert.

Darsteller und Team

Produktion: Markus Mayr
Buch und Regie: Patrick Holzapfel
Kamera: Clemens Krüger
Musik: Carlos Cipa
Ton-Design: Andrew Mottl
Schnitt: Joshua Burkert

Darsteller: Anna Garbe und Simon Heyny

Möchtest du keinen Artikel mehr verpassen? Dann melde dich für den Newsletter an!

Kommentar abgeben